Stundenlanges lecken an den Pfoten ?

...aber was tun???

Pestizide und Gülle mit Antibiotika auf dem Feld - in all das laufen unsere Hunde mit ihren Pfoten jetzt gerade rein! Danach lecken die Hunde extrem lange an den Pfoten, um die Schadstoffe von den Pfoten zu bekommen. Leider landen diese Schadstoffe/Gifte dann im Körper unserer Hunde...

TIPP: Die Pfoten der Hunde nach dem spazieren gehen in einem lauwarmen Wasser-Essig-Gemisch (1:1) für 1-2 Min. eintauchen, nur abtupfen.

Damit ist eine große Menge der Schadstoffe schonmal beseitigt!

Naturheilpraxis für Tiere - Pro Animalium - erhalten Sie Hilfe aus der Natur - Rhodesian Ridgeback Hautprobleme
Naturheilpraxis für Tiere - Pro Animalium - erhalten Sie Hilfe aus der Natur - Pferd

In der Vorfrühlingszeit beginnt die Allergiezeit - auch für Tiere...

Von Allergien wird heute fast jeder geplagt. Eine Allergie entsteht unter anderem dadurch, dass der Organismus (das Immunssystem) durch verschiedenste Außeneinflüsse überfordert wird. Dies wirkt sich dann auf den ganzen Stoffwechsel aus - besonders auf den Darm und die Haut.
Symptome wie Juckreiz, geschwollene Augen, gereizte Atemwege, Husten, Pusteln und vieles mehr sind in dieser Zeit ständige Begleiter.
 
Dies trifft in zunehmendem Maße, wie sicherlich der eine oder andere Tierhalter bestätigen kann, heute leider auch auf unsere Hunde und andere Haustiere zu.

 

Und ganz besonders auch für Rhodesian Ridgebacks ist das eine sehr unangenehme Zeit, da diese Rasse vermehrt allergisch mit Hautproblemen reagiert.

 

Warum ist es sinnvoll unsere Tiere naturheilkundlich zu behandeln?
Naturheilkunde richtet sich vor allem an die Selbstheilungskräfte des Körpers. Die Verfahren der Naturheilkunde unterstützen die körpereigenen Fähigkeiten darin seine Selbstheilungskräfte wieder zu mobilisieren.


Möchten Sie Unterstützung für das Immunsystem Ihres Tieres?

Probieren Sie es einfach aus ich kann Ihnen und Ihrem Tier als zertifizierte Tierheilpraktikerin naturheilkundlich helfen.

 

Mit meiner mobilen Naturheilpraxis für Tiere - Pro Animalium.

Hund, Pferd & Co.

 

Selbstverständlich komme ich zu Ihnen und Ihrem Tier nach Hause, auf den Hof oder in den Stall. Die Anfahrt wird laut Gesetz mit 40 Cent pro km berechnet.

Für eine Beratung können Sie mich unter 0176 - 24 61 02 52 erreichen!

Rechtlich erforderlicher Hinweis: Die hier aufgeführten Therapie- & Diagnoseformen werden in der Naturheilkunde mit Erfolg angewandt, obgleich sie in der Schulmedizin noch umstritten sind, abgelehnt werden oder als "nicht wissenschaftlich bewiesen" gelten.


Kontakt

Pro Animalium

mobile Naturheilpraxis für Tiere

Mobil: 0176 - 24 61 02 52

praxis@proanimalium.de

Termine nach Absprache